Google Ads
Die Welt der Chipkarten

Zutrittskontrollen, Universitätslösungen, Firmenlösungen, Zeiterfassungen, Kundenbindungsinstrument

ChipkartenapplikationenDank unserem langjährigen Knowhow in diesem Bereich können wir unseren Kunden eine umfassende Lösungen für Chipkartenprojekte anbieten.

 

 

 

 


Für Chipkartenapplikationen stehen folgende Komponenten zur Verfügung:

Chipkarte

Gemplus-Chipkarten

- Standard Chipkarten nach ISO
- Mikroprozessorkarten
- Kontaktlose Karten






Gemplus-Chipkartenleser

Alle Gemplusleser können alle Kartentypen von Gemplus lesen/schreiben (einziger Unterschied kontakt/kontaktlos)

GCI400, GCI410

GCI400

Der GCI400-Leser ist für alle kontaktbehaftete Karten geeignet.

Der Leser kann sowohl als standalone oder als client von einer anderen Cpu aus gesteuert werden.




GCR400

GCR400

Der GCR400 ist ausgelegt für den Einsatz mit einem externen Rechner (entwender PC oder Mikrokontroller)

Der Leser kann als Tischmodel verwendet werden.



 

 

GCR500
Wird vorort beim Leser auch noch eine Anzeige (LCD) und eine Tastatur (PIN-Eingabe usw) benötigt. So kann kann der GCR500 eingesetzt werden. Sonst weist der Leser die gleichen Eigenschaften auf wie der GCR400.

GCR680
Dieser Leser wird verwendet um die kontaklosen Karten anzusteuern.
Die Lesedistanz ist ca. 10-20cm

 

Personalifizierungssystem
Für die Personalifizierung (Daten auf Karte schreiben bei der Erstellung) und den individuellen Druck der Karte sind folgende Elemente vorhanden:

Chipkarten Drucker

Drucker Image Card II Plus

Für das Bedrucken der Chipkarten verwenden wir die Drucker der Firma Datacard.

Für diesen Drucker gibt es diverse Optionen wie:

- Initialisierungsmodul
- Folienbeschichtungsmodul
- Aufbringen von Holographien

Chipkarten Drucker

Personalifizierungssoftware

Mit Hilfe dieser Software können Karten erstellt und mit Kundenspezifischen Daten beschrieben werden.

Die Software beinhaltet folgende Eigenschaften:

  • Drucken von Karten nach eigener Vorlage
  • Initialisieren von Karten während dem Druck
  • Bildverarbeitung von Videokamera oder Scanner
  • Verwaltung von Daten auf eigener oder dezentraler Datenbank

Unsere Referenzanlage:

NameZweckVerwendete Produkte
Hochschule Rapperswil
Interkantonales Technikum
Rapperswil 
- Erstellung von
  Legitimationsausweisen auf
  Chipkartenbasis.
- Datenuebernahme der
  Stundentendaten vom AS400 System
- Abrechnung von Kopien an allen
  Kopiergeräten der Schule.
- Chipkartendrucker DATACARD
- Chipkarten und Chipkartenleser 
  GEMPLUS 
- Kundenspezifische Hard- und
  Software AUTOMATICS


AMB Chipkartenapplikation Entwicklungsumgebung

Beschreibung
Das Automatics Mikrokontroller Board (AMB) ist eine Mikrokontrollerkarte, welche speziell für die Komponenten von GEMPLUS entwickelt wurde. Mit Hilfe eines AMB und einem GEMPLUS-Leser können sämtliche GEMPLUS Chipkarten-Produkte, wie Speicherkarten, Mikroprozessorkarten und Contactless-Karten verarbeitet werden.

Gerade bei kleineren bis mittleren Applikationen, wo sich grosse Entwicklungsaufwände kaum lohnen, kann das AMB eingesetzt werden. Mit dem AMB entfallen die meisten Schnittstellenprobleme, da das integrierte Betriebssystem des AMB , div. Softwarefunktionen bereits zur Verfügung stellt. Damit lassen sich GEMPLUS-Leser, LCD-Display, Tastatur , RTC und serielle Schnittstellen ansteuern.

Mit diesem Mikrokontroller Board kann innert kürzester Zeit eine hochwertige Chipkartenapplikation erstellt und zur Marktreife gebracht werden (time to market).

Eigenschaften

  • Integrierte Softwareschnittstelle für das GEMPLUS OROS V2.22 Betriebssystem
  • High Performance, dank schnellem Dallas 8051-Derivat
  • Kleine Abmessungen 70x120 mm
  • Batteriepufferung > 5 Jahre (bei 25°C)
  • RAM-Speicher 2 x 64 KB (Batteriegepuffert)
  • Programmspeicher 2 x 64 KB
  • RTC (Batteriegepuffert)
  • LCD-Interface
  • Interface für 8x8 Matrix Tastatur
  • Port mit 8 Eingängen
  • Port mit 8 Ausgängen
  • Serielle Schnittstelle 0 :Umschaltbar zwischen Standard RS232 und TTL Pegel
  • Serielle Schnittstelle 1 :Umschaltbar zwischen RS485 und RS232
  • Stromversorgung 5V/150mA

AMBOS
Nebst der Hardware wird auch eine Software mitgeliefert, welche alle Grundfunktionen für die Kommunikation mit den GEMPLUS-Lesern (GCI400, GCI680, GCR400, GCR500, GCR680), sowie mit anderer externer Peripherie ermöglicht.

Diese Software nennt sich AMBOS: Automatics Mikrokontroller Board Operating System

Anwendung
Grundsätzlich kann das AMB in jeder Chipkartenapplikation eingesetzt werden.
Mögliche Applikationen sind:

  • ID Karten
  • Zutrittskontollsysteme
  • Kopierautomaten
  • Mobile und stationäre, bargeldlose Zahlungssysteme
  • Sicherheitsanlagen
  • Zeiterfassungssysteme

Für genauere Angaben klicken Sie hier für eine technische Beschreibung des AMB

 
webdesign by phos4media.ch